Meie­rei Horst

WIE KOMMUNIZIERT MAN EINZIGARTIGKEIT?
170821_Horst-01


Die genos­sen­schaft­lich betrie­be­ne Meie­rei in Horst (Schles­wig-Hol­stein) ist tat­säch­lich die letz­te ihrer Art. Milch, Quark und neu­er­dings auch Meer­salz­but­ter wer­den dort noch in tra­di­tio­nel­ler Her­stel­lung und mit viel Zeit und Lei­den­schaft pro­du­ziert.


Mut­ter ent­schied sich gemein­sam mit den Vor­stän­den und Mit­glie­dern der Genos­sen­schaft zunächst für eine leich­te Desi­gn­über­ar­bei­tung. Um den Stamm­ver­wen­dern wei­ter­hin ihre Hor­ster Milch anbie­ten zu kön­nen aber gleich­zei­tig die Geschich­te, die Phi­lo­so­phie und vor allem die Ein­zig­ar­tig­keit des Unter­neh­mens auch für Neu­kun­den erkenn­bar zu machen. Ein ent­schei­den­der erster Schritt war die Ein­füh­rung des neu­en Mar­ken-Signets „Die letz­te ihrer Art“ und die pro­mi­nen­te Platz­ie­rung von Bil­dern ech­ter Milch­bau­ern auf den Packun­gen. Der bestehen­de Farb­code wur­de in der ersten Pha­se bei­be­hal­ten. Seit Som­mer 2017 sind nun alle tra­di­tio­nel­len und neu hin­zu­ge­kom­me­nen Pro­duk­te in einem kom­plett über­ar­bei­te­ten Mar­ken­de­sign im Regal zu fin­den. Die neue Gestal­tung betont die hand­werk­li­che Qua­li­tät der Hor­ster Pro­duk­te, und die Ein­zig­ar­tig­keit als letz­te genos­sen­schaft­lich geführ­te Mol­ke­rei Schles­wig-Hol­steins regio­na­le erzeug­te Pro­duk­te von Fami­li­en für Fami­li­en zu pro­du­zie­ren.

Auf­ga­ben­stel­lung

Ent­wick­lung einer lang­fri­sti­gen Mar­ken- und Design­stra­te­gie, Schritt­wei­se Desi­gn­über­ar­bei­tung, Ent­wick­lung einer Kom­mu­ni­ka­ti­ons­stra­te­gie für die Eigen­mar­ke der letz­ten genos­sen­schaft­lich orga­ni­sier­ten Mol­ke­rei Schles­wig-Hol­steins.

170821_Horst-07
170821_Horst-05
170821_Horst-06
170821_Horst-04