| Zombie Design (Buch)
MUTTER is a Hamburg based design agency focussing on brand design/packaging design, corporate identity and cradle to cradle design consulting
MUTTER Gesellschaft fuer Design und Vermarktung mbH, C2C, cradle to cradle, design, Carsten Buck, Magnus Fischer, brand design, packaging design, corporate identity
931
portfolio_page-template-default,single,single-portfolio_page,postid-931,ajax_fade,page_not_loaded,,qode-title-hidden,qode_grid_1300,footer_responsive_adv,qode-content-sidebar-responsive,qode-child-theme-ver-1.0.1467844757,qode-theme-ver-10.1.1,wpb-js-composer js-comp-ver-5.2.1,vc_responsive

Design ist die Lösung

KONSUM, ÖKOLOGIE UND DIE FRAGE NACH DEM GUTEN LEBEN.
160906_Zombie_1920x1080

ZOMBIE DESIGN

Konsum, Ökologie und die Frage nach dem guten Leben


Mit seinem ersten Buch „Zombie Design“ betritt der Hamburger Designer Carsten Buck vermintes Gelände. Zwischen dem radikalen Konsumverzicht, wie ihn die Vertreter der Postwachstumsideologie fordern, und dem besinnungslosen Konsumrausch unserer Zeit sucht er nach einem neuen, dritten Weg. In »Zombie Design« entwirft Carsten Buck die Strukturen einer designgetriebenen Wirtschaftsordnung, die sich an den Bedürfnissen der Menschen und der Umwelt gleichermaßen orientiert.

Über den Autor

Die Berufserfahrung von Carsten Buck fußt auf 2 Säulen, dem Grafik-Design und der Welt des Marketings und der Werbung. Nach 12 Jahren in führenden Werbe- und Designagenturen ermöglichte ihm diese duale Kompetenz, 1995 seine eigene Designagentur ‚Mutter‘ zu gründen und erfolgreich aufzubauen. Seitdem ist Buck als Stratege und Gestalter für die unterschiedlichsten Unternehmen tätig. Der Fokus von Mutter liegt in der Entwicklung eigenständiger, starker Marken, die eine emotionale Verbindung zum Konsumenten aufbauen können. Durch seine langjährige Selbstständigkeit kennt er die Mechaniken großer Konzerne, genauso wie die Abläufe in kleinen Einheiten. In beiden Fällen glaubt er daran, dass es den Mut zum Risiko braucht um mit langfristigem Erfolg belohnt zu werden.

Nach einer Reihe internationaler Projekte zum Thema Nachhaltigkeit beschäftigt sich Carsten Buck seit 2007 intensiv mit dem von Prof. Dr. Michael Braungart entwickelten ‚Cradle to Cradle‘ Konzept (C2C). C2C fordert die Transformation der Industrie durch ökologisch intelligentes Design mit dem Ziel, die wirtschaftliche und ökologische Qualität von Produkten zu verbessern. 2011 absolvierte Carsten Buck ein C2C-Training und ist heute einer von 4 deutschen, zertifizierten C2C Design Consultants, die von Braungart autorisiert wurden, C2C Projekte in Kooperation mit EPEA durchzuführen.